Das von der Beijing Foreign Studies University initiierte China MOOCs for Foreign Studies (im Folgenden als CMFS bezeichnet) wurde am 23. Dezember 2017 in Peking, China, gegründet. Es handelt sich um eine landesweite gemeinnützige Organisation, die von Universitäten und Hochschulen für Auslandsstudien gegründet wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, in China MOOCs für fremde Sprachen und Kulturen zu fördern. Derzeit hat CMFS 136 Mitgliedsuniversitäten und -hochschulen.
Unser Auftrag
Der Auftrag von CMFS ist es, die Entwicklung der Fremdsprachenbildung in China voranzutreiben, indem die gemeinsame Nutzung hochwertiger Ressourcen und den Austausch fortschrittlicher Unterrichtsmethoden unterstützt werden. Das CMFS hat sich auch dazu verpflichtet, den internationalen Austausch in der Sprachbildung zum Nutzen aller Fremdsprachenlerner und die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den “Belt-and-Road”-Ländern zu fördern.
Was machen wir
Als die erste MOOCs-Allianz für Auslandstudien in China vereint CMFS die hochwertigen Kurse für Auslandsstudien und hervorragenden Lehrer der Mitgliedsuniversitäten und -hochschulen, und bietet Lernenden auf der ganzen Welt eine hochwertige Sprachausbildung. Es wird auch hart daran gearbeitet, den Entwicklungsplan von MOOCs für Auslandsstudien zu erstellen und die Lehrplanstandards festzulegen sowie die Systeme für die MOOC-Zertifizierung, Qualitätsbewertung und Prüfung in China voranzutreiben. Darüber hinaus fördert das CMFS die gegenseitige Anerkennung von Credits und Diplome zwischen den Mitgliedsuniversitäten. In der Zwischenzeit werden die Gewohnheiten von MOOC-Nutzern (insbesondere MOOCs für Auslandsstudien) untersucht, Daten gesammelt und analysiert sowie Vorschläge zur Entwicklung der Branche geliefert.
Außerdem bemüht sich das CMFS, eine Plattform für den Informationsaustausch, die Kommunikation und die Schulung seiner Mitglieder zu schaffen, und den internationalen akademischen Austausch zu stärken, indem sich internationale Sprachlernprogramme verbreiten und Experten, Wissenschaftler und junge Studenten auf der ganzen Welt dabei angezogen werden und für die Entwicklung von MOOCs zusammenarbeiten.
Unsere Mitgliedschaft
Die CMFS-Mitgliedschaft umfasst Hochschulen und Universitäten, Forschungseinrichtungen sowie Online-Bildungsanbieter. An der Gründungszeremonie nahmen mehr als 200 Gäste teil. Darunter waren Vertreter des chinesischen Hochschulverbandes und akademische Leiter des Forschungszentrums für Fernunterricht, des Ausschusses für computerunterstütztes Sprachenlernen und anderer Forschungseinrichtungen. Darunter gab es auch Präsidenten und Dekane aus 97 Universitäten und Hochschulen für Auslandsstudien. Sie alle haben ein hohes Lob und große Erwartungen auf CMFS und werden sich bemühen, die Entwicklung von CMFS voranzutreiben.
Die Mitglieder des ersten ständigen CMFS-Komitees bestehen aus 15 führenden Universitäten für internationale Studien in China wie der Beijing Foreign Studies University, der Shanghai International Studies University und der China Foreign Affairs University sowie den Spitzen-Universitäten wie der Tsinghua University, Peking University, Nanjing University und Fudan University. Mit ihren eigenen Leistungen in verschiedenen Disziplinen werden sie ein breites Spektrum von Kursen in Sprache, Kultur, Politik, Wirtschaft und Handel, Diplomatie und Kulturwissenschaft anbieten. Darüber hinaus sind viele von ihnen in MOOCs erfahren und haben einen großen Beitrag dazu geleistet. Die Kurse einiger Mitglieder wurden vom chinesischen Bildungsministerium als “nationale hochwertige Online-Open-Kurse” anerkannt. Forscher und Experten in der Disziplin unterstützen auch CMFS nachdrücklich beim Aufbau einer erstklassigen internationalen akademischen Austausch-Plattform für Sprachkursen.
Unsere Plattform
UMOOCs (moocs.unipus.cn) ist die offizielle Webseite der Open-Kurse von CMFS. Als Online-Kursplattform für Universitäten und Hochschulen bietet sie hochwertige Auslandsstudienkurse von Universitäten im In- und Ausland an und liefert Kurszertifikate von diesen Universitäten. Die Plattform ermöglicht CMFS-Mitgliedern, ihre Kurse zu teilen, und fördert die innovativen Methoden und Modelle für den Sprachunterricht in China. Auf UMOOCs können Universitäten ihre eigenen Kurse aufbauen, Kurse mit anderen Universitäten teilen und die Anerkennung von Krediten erzielen.